Wohngemeinschaft einmal anders – Wohnen für Hilfe

Bei der Idee `Wohnen für Hilfe` geht es um eine Wohnpartnerschaft in der Vermieter und Mieter voneinander profitieren. Ältere Menschen, die im eigenen – mittlerweile zu groß gewordenen – Haushalt leben, stellen Studierenden Wohnraum gegen Hilfeleistung zur Verfügung. D.h. der/die Studierende zahlt keine Miete (bis auf die Nebenkosten) und unterstützt im Gegenzug den Vermieter bei […]

Mehr